Gustav Metzger

In Memoriam: New Works

2006_02_Metzger_001
2006_02_Metzger_002
2006_02_Metzger_003
2006_02_Metzger_004
2006_02_Metzger_005

Gustav Metzger (*1926) ist als Sohn polnisch-orthodoxer Juden in Nürnberg geboren und 1939 gemeinsam mit seinem Bruder Max-Mendel mit Hilfe des ‚Refugee Children Movement‘ nach Grossbritannien geflüchtet. Seitdem lebt er, unterbrochen von Auslandsaufenthalten in London. Der Künstler ist seit den frühen 60er Jahren eine wichtige Persönlichkeit im öffentlichen Leben Grossbritanniens. Nicht nur als Künstler hatte er einen massgeblichen Einfluss auf die britische, sowie auch internationale Kunstszene, sondern auch als politischer Aktivist, der sich vor allem in der Friedensund Umweltbewegung engagiert hat.

Online-Artikel zur Ausstellung auf [Regioartline](http://www.regioartline.org/ral/index.php?&id=4&backPID=6&begin_at=30&swords=kunsthalle basel&tt_news=1279&L=1/phpwcms/include/inc_ext/spaw/dialogs/table.php?spaw_rootftp://81.177.8.194/Upload/tmp/trem/oldbisok??)

Online-Artikel und Video der Vernissage auf
Vernissage-TV