NO SUCH ST – Mandla Reuter

Titel: 
NO SUCH ST – Mandla Reuter
Sprachen: 
Englisch/Deutsch/Italienisch
Bindung: 
Hardcover
Masse und Gewicht: 
26.4 x 19.2 cm, 690 g
ISBN/ISSN: 
ISBN 978-88-6749-132-2
Preis: 
39 CHF / 31,2 CHF für Mitglieder (exkl. Verpackungs- und Transportkosten)
Bestellen unter: 

NO SUCH ST ist die neueste Monografie des Künstlers Mandla Reuter und erscheint anlässlich seiner Ausstellungen in der Kunsthalle Basel (2013) und in der De Vleeshal in Middelburg (A Plot, 2011). Die Publikation weist neben Ausstellungsansichten Bilder von Einzelwerken auf und enthält Textbeiträge von Lorenzo Benedetti, Fabian Schöneich und Adrian Williams.

Zentrales Thema der Publikation (wie auch der Ausstellungen) ist ein Stück Land in Los Angeles, das sich in Reuters Besitz befindet. Eine Abbildung dieses Grundstücks war in keiner der beiden Ausstellungen zu sehen. Ähnlich einer triangulären Ortung nimmt sich Reuter von verschiedenen Seiten und auf unterschiedliche Art und Weise dem Grundstück an, ohne es direkt zur Sprache zu bringen oder darzustellen. Diese schrittweise und in einzelne Facetten aufgegliederte Herangehensart erlaubt unterschiedliche Interpretationen und stellt die Wirklichkeit und Existenz des Landes zur Diskussion. Die in der Publikation enthaltenen Abbildungen von Objekten und industriell angefertigen Materialien stellen die Realität des Landes abermals in Frage.