Vom 17. bis 20. September 2020 finden die Kunsttage Basel statt, eine gemeinsame Veranstaltung mehrerer Museen, Galerien, Ausstellungsräume und Projekte im öffentlichen Raum der Stadt Basel bis zum Dreispitz-Areal in Münchenstein. Im Mittelpunkt steht moderne und zeitgenössische Kunst, die gemeinschaftlich für ein breites Publikum erlebbar gemacht wird. Die einzelnen Ausstellungen und Programmpunkte können ab sofort online abgerufen werden auf www.kunsttagebasel.ch.

Während den Kunsttage Basel ist der Eintritt in die Kunsthalle Basel frei und es gelten folgende spezielle Öffnungszeiten:
Do, 10–20.30 Uhr
Fr–So, 10–18 Uhr

Am Donnerstag 17.9. um 19 Uhr findet die öffentliche Vernissage von Judith Kakons Projekt an der Rückwand der Kunsthalle Basel statt.
Am Samstag 19.9. findet eine private Führung (nur für Mitglieder und auf Anmeldung) durch Das Mögliche ist ungeheuer statt.
Am Sonntag 20.9. um 15 Uhr führt Elena Filipovic interessierte Besucher*innen (max. 30) durch die aktuellen Ausstellungen von Deana Lawson und Nick Mauss.