Regionale 23

We are so many here

Raffaela Boss und Yann Slattery, «moving patterns III», 2021, Performance-Ansicht, Festival Les Urbanes, Lausanne, 2021. Foto: Margot Sparkes. Courtesy die Künstler*innen

Mit dem Titel We are so many here (Wir sind so viele hier) kuratieren die Künstler*innen der Kommission des Basler Kunstvereins die diesjährige Regionale in der Kunsthalle Basel. Zum 150-jährigen Jubiläum der Kunsthalle Basel werden mehr als 50 Künstler*innen zu einer vielstimmigen, bunten und aktuellen Präsentation vereint. Die Kunsthalle Basel wurde 1872 u. a. von Künstler*innen für Künstler*innen als Ort des Austausches, der kritischen Auseinandersetzungen und der fruchtbaren Freundschaft ins Leben gerufen, um der «bildenden Kunst eine Stätte zu bereiten», wie es bei ihrer Grundsteinlegung deklariert wurde. Neben den legendären Ausstellungsräumen beherbergt die Kunsthalle Basel unter ihrem Dach auch weitere kulturelle Institutionen sowie das bekannte Restaurant Kunsthalle. Anlässlich des 150. Geburtstags soll die Kunsthalle Basel in all ihren Facetten erlebbar und im feierlichen Spiel von Künstler*innen übernommen werden – nicht um die Vergangenheit nostalgisch zu betrachten, sondern um die Geschichte lustvoll weiterzuschreiben.

Mit Benjamin Adler, Urs Aeschbach, Kathrin Borer, Raffaela Boss, Oliver-Selim Boualam, Kilian Dellers, Brendhan Dickerson, Baptiste Filippi, Marcel Freymond und Michael Stulz, Lea Fröhlicher, Jean-Pierre Gigli, Daniel Göttin, Pascale Grau, Alice Guerin, Katarina Sylvan Henriksson, Gilles Jacot, Hae Young Ji, Ana Jikia, Anas Kahal, Judith Kakon, Stefan Karrer, Aida Kidane, Lysann König, Vincent Kriste, Daniel Kurth, Doris Lasch, Heinrich Lüber, Céline Manz, Anina Müller, Mariana Murcia, Sinai Mutzner, Dawn Nilo, Jacob Ott, Parvez, Anastasia Pavlou, Noemi Pfister, Nina Rieben, Marion Ritzmann, Lea Rüegg, Dorothee Sauter, R. Sebastian Schachinger, Lilli Schaugg, Lisa Schittulli, Benoît Schmidt, Markus Schwander, Kathrin Siegrist, Soland Angel, Gregory Stäuble, Jürg Stäuble, Raphael Stucky, Inka ter Haar, Loïc Urbaniak, Ilja Zaharov, Vital Z’Brun, Meng Zhang

We are so many here ist Teil der Regionale 23 und kuratiert von Rut Himmelsbach, Cécile Hummel, Sophie Jung, Edit Oderbolz, Hannah Weinberger und Johannes Willi.