Michaela Eichwald

Michaela Eichwald, Triihl Fereffe, 2019

Michaela Eichwald, ohne Titel, 2019

Michaela Eichwald, ohne Titel, 2019

Michaela Eichwald, du solt alleine stan, 2018

Michaela Eichwald, Inventur, 2018

In ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung in der Schweiz präsentiert die deutsche Künstlerin Michaela Eichwald (* 1967) neue Gemälde, auf deren üppig beschichteten Oberflächen aus unkonventionellem Trägermaterial wie Lederimitaten oder Autositzbezügen sich eine künstlerische Praxis zwischen Abstraktion und Figuration, Sprache und Gestik ausbreitet – im Versuch, die klassischste Gattung der Kunstgeschichte, die Malerei, neu zu denken.

Presseartikel:
Ausstellungen – Michaela Eichwald, Kunstforum (03/2021)