Werkgespräche mit Colin Barth und Jonas Huldi sowie Ambra Viviani im Rahmen der Regionale-Ausstellung «Situation 1 und andere» – Anmeldung erforderlich!

Im Rahmen der Regionale-Ausstellung Situation 1 und andere finden Werkgespräche mit Colin Barth und Jonas Huldi (auf Deutsch) sowie Ambra Viviani (auf Englisch), moderiert von Studierenden des Kunsthistorischen Seminars der Universität Basel, statt.

Aufgrund der geltenden Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hat diese Veranstaltung eine begrenzte Kapazität, und eine vorherige Anmeldung ist obligatorisch. Dazu schreiben Sie bitte eine Email an  mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Telefonnummer sowie dem Titel der Veranstaltung. Das Tragen einer Maske ist für die Teilnahme an der Veranstaltung ebenfalls erforderlich.