Performance „Treppen“ in Kooperation mit dem Wildwuchs Festival

In Kooperation mit dem Wildwuchs Festival Basel präsentiert die Kunsthalle Basel die Performance Treppen von Okapi und Frank Soma.

Sa, 25.5.2019, Performance um 14.45 Uhr
Sa, 25.5.2019, Performance um 15.45 Uhr

Sa, 1.6.2019, Performance um 14.45 Uhr
Sa, 1.6.2019, Performance um 15.45 Uhr

Eine Treppe kann Vieles sein. Scheideweg, Treffpunkt, ein Ort der Auseinandersetzungen, eine Barriere oder ein Hindernis auf dem Weg nach oben. In dem Projekt Treppen stellt sich eine Gruppe von Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen diesem Bauwerk. Sie treffen sich bei, vor und auf einer Treppe. Mit Bewegung, Sprache und weiteren Hilfsmitteln des menschlichen Alltags wird einigen grundlegenden Themen der UN-Behindertenrechtskonvention nachgegangen. Kann man unten und oben hinter sich lassen? Können wir uns, mit oder ohne Behinderung, auf gleicher Stufe begegnen? Können wir diese verflixten Treppen und andere Barrieren gemeinsam überwinden?

Das Projekt ist Teil des Parcours Wer hat hier Recht(e)?, in welchem das Wildwuchs Festival Basel fünf Kollektive beauftragt hat, die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Schweiz mit künstlerischen Mitteln zu hinterfragen. Das Wildwuchs Festival Basel findet vom 23. Mai bis 2. Juni 2019 statt. 2001 als eines der ersten inklusiven Festivals in der Schweiz gegründet, hat sich das Festival mit seinem vielfältigen künstlerischen Programm, seinem prozessorientierten Ansatz und einem breit gefächerten Begegnungsprogramm als wichtige Stimme in der Basler und Schweizer Festivallandschaft etabliert.

Mehr Informationen finden Sie unter wildwuchs.ch