Familiensonntag mit Workshops, Spielen und Führungen, zusammen mit dem S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Am Sonntag, den 4. November 2018, veranstaltet die Kunsthalle Basel mit dem S AM Schweizerisches Architekturmuseum einen besonderen Tag mit speziellen Angeboten für die ganze Familie.

Kinder können gemeinsam mit ihren Eltern, Grosseltern, Geschwistern, Freunden und Bekannten den grossen und kleinen Dramen in den Bildern der Ausstellung Disease of the Eyes des Malers Sanya Kantarovsky in der Kunsthalle Basel nachspüren. In der Ausstellung Transform im S AM Schweizerisches Architekturmuseum können sie drei exemplarische Projekte entdecken, die bestehende Bauten transformieren und neu interpretieren.

Unsere angebotenen Workshops sollen dazu anregen, selbst gestalterisch tätig zu werden und zur Stärkung gibt es eine Bar mit leckeren Säften. Das Angebot ist kostenlos und es ist keine Anmeldung notwendig.

Führungen um 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr
Führungen für die ganze Familie durch die Ausstellung Transform.

Druckstation von 11–16 Uhr
Besucherinnen und Besucher experimentieren mit verschiedenen Drucktechniken und gestalteten eigene Farbdrucke, inspiriert von Sanya Kantarovskys Bilderwelten. Ein Workshop mit der Druckstelle Basel.

Präsentation Vom Rumdrucksen und Umwälzen um 14.30 Uhr
Die Klasse 6a des Inselschulhauses stellt die entstandenen Drucke des Vermittlungsprojektes Vom Rumdrucksen und Umwälzen vor. Eine Zusammenarbeit der Kunsthalle Basel mit der Druckstelle Basel.

Workshop Altes ganz neu! von 11–16 Uhr
Angeregt durch die transformierten Gebäude in der Ausstellung Transform können Teilnehmerinnen und Teilnehmer  Restmaterialien umarbeiten, verwandeln und Neues konstruieren, und finden dabei heraus, was sich mit Gebrauchtmaterialien und Abfallprodukten gestalten lässt.

Detektivspiel von 11–16 Uhr
Familien begeben sich als Detektive in die Ausstellung von Sanya Kantarovsky und lösen die Rätsel rund um die geheimnisumwobenen Figuren und Geschichten in seinen Bildern.