Werkgespräche

Studierende des Kunsthistorischen Seminars der Universität Basel haben im Vorfeld der Regionale Ausstellung die Möglichkeit, sich auf einzelne Werke der Ausstellung vorzubereiten.
 In einem öffentlichen Gespräch diskutieren sie anschliessend die spezifischen Arbeitsweisen zusammen mit den Kunstschaffenden.

Nächste Termine:

Donnerstag 6.12.2018, 18.30 Uhr
Donnerstag 13.12.2018, 18.30 Uhr

in der Regionale 19 Ausstellung A Tooth for an Eye

 

Die Werkgespräche sind Teil des Projekts Perspektive Kunstvermittlung.

Vergangene Veranstaltungen:

Werkgespräche im Dezember 2017 zur Regionale 18 OOO Object Oriented Ontology mit den Künstlerinnen und Künstlern Andreas Berde, Christoph Dinges, Sara Gassmann, Daniel Karrer, Katrin Niedermeier und Jonas Studer.

Werkgespräche im Dezember 2016 zur Regionale 17 Beyond the Real mit den Künstlerinnen und Künstlern Othmar Farré, Gregory Hari, Maude Léonard-Contant und Deirdre O’Leary.

Werkgespräche im Dezember 2015 zur Regionale 16 Jungs, hier kommt der Masterplan mit den Künstlerinnen und Künstlern Lotte Meret Effinger, Louise Guerra, Rodrigo Hernàndez und Philipp Schwalb.