Werkgespräche

Studierende des Kunsthistorischen Seminars der Universität Basel haben im Vorfeld der Regionale Ausstellung die Möglichkeit, sich mit einzelnen Künstler*innen der Ausstellung auseinanderzusetzen und sich auf die ausgestellten Werke vorzubereiten.
 In einem öffentlichen Gespräch diskutieren sie anschliessend die spezifischen Arbeitsweisen zusammen mit den Kunstschaffenden.

Die Werkgespräche sind Teil des Projekts Perspektive Kunstvermittlung.

Zur Regionale Ausstellung Eine Karte -35/65+ finden im Dezember 2019 folgende Werkgespräche statt:

Do, 5.12.2019, 18.30 Uhr, Werkgespräche mit Mirjam Plattner und Jürg Stäuble, auf Deutsch

Do, 12.12.2019, (neu um) 18 Uhr, Werkgespräche mit Annette Barcelo und Selina Baumann, auf Deutsch
mit anschliessender Listening Session von Gerome Johannes Gadient (neu um) 19 Uhr, live