Multisensorische Führung mit der Künstlerin Pina Dolce durch die Ausstellung von Daniel Dewar und Grégory Gicquel

Pina Dolce, Künstlerin aus Basel, nimmt das Publikum mit auf eine spezielle Führung für alle Sinne durch die Ausstellung Mammalian Fantasies des britisch-französischen Künstlerduos Daniel Dewar und Grégory Gicquel.
Pina Dolce, die mit 15 Jahren ihr Augenlicht verlor, sieht die Werke mit ihren Händen. Auf einem geführten Rundgang mit Dunkelbrille lädt sie die Besucherinnen und Besucher ein, mit ihr gemeinsam die sinnlichen Oberflächen und Formen der Skulpturen haptisch zu erfahren und ihre Eindrücke zu teilen.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, kommen Sie früh genug!

Multisensorische Führung:
Do, 21.2.2019, 18.30 Uhr
Do, 11.4.2019, 18.30 Uhr

Im Workshop für jedes Alter am Sonntag 24.3.2019 können die gemachten Erfahrungen zusätzlich in praktischen, gestalterischen Übungen umgesetzt werden.

Multisensorische Führung mit Workshop für die ganze Familie:
So, 24.3.2019, 15.00 – 17.00 Uhr