In solch beunruhigenden Zeiten, wie wir sie gerade erleben, erscheint uns die Beschäftigung mit Kultur umso wichtiger und wesentlicher zu sein. Allerdings stellen gegenwärtig Veranstaltungen mit grösseren Menschengruppen riskante Situationen für Besuchende als auch für unsere Kolleg*innen, welche wir sehr wertschätzen, dar.

Gemäss den vom Schweizer Bundesrat erlassenen Massnahmen zur aktuellen Situation und der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) bedauern wir mitteilen zu müssen, dass die Kunsthalle Basel bis auf Weiteres für Besucher*innen geschlossen bleibt, die Mitarbeiter*innen weitgehend von zu Hause aus arbeiten, die Büros geschlossen sind und folgende, bereits angekündigte, öffentliche Veranstaltungen nicht durchführen wird:

>Veranstaltungen in der Kunsthalle Bar am 12., 19. und 27. März 2020
>Präsentation des Kunstvermittlungsprojektes Join the Party am Do, den 19. März 2020
>Buchpräsentation und Lesung am Fr, den 20. März 2020
>Vernissage Deana Lawson am Do, den 26. März 2020
>Führungen durch die Ausstellungen

Wir werden Sie laufend über Änderungen an dieser Stelle informieren und Sie über das neue Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm informieren, sobald wir wieder öffnen können.