Maria Loboda

Havoc in the Heavenly Kingdom

maria_loboda_kunsthalle_basel_01

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_02

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_03

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_04

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Blick auf Raw Material Coming from Heaven, 2017, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_05

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Blick auf Mrs. Van Hopper, 2017, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_06

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_07

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Blick auf Note the Incendiary Weapon on the Left Ledge of the Third Gate, 2017, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_08

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Blick auf Note the Incendiary Weapon on the Left Ledge of the Third Gate, 2017, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_09

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Blick auf Two Idiots Engaged in a Game of Chess, 2017, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

maria_loboda_kunsthalle_basel_10

Maria Loboda, Installationsansicht, Havoc in the Heavenly Kingdom, Blick auf Young Warrior in the Landscape Watching the Birds Go By (Pastoral), 2017, Kunsthalle Basel, 2017. Courtesy die Künstlerin und MAISTERRAVALBUENA, Madrid. Foto: Philipp Hänger/Kunsthalle Basel

201702_kunsthallebasel_loboda_printfile_small

Maria Loboda, Plakat zur Ausstellung, Havoc in the Heavenly Kingdom, Kunsthalle Basel, 2017. Gestaltung: Dan Solbach

Ausstellungstext und Veranstaltungen (PDF)
Pressebilder (ZIP)

«Kleine Gesten können Imperien zu Fall bringen», Basler Zeitung (03/2017)
Verwüstung im himmlischen Königreich, Badische Zeitung (03/2017)
Ein Affenkönig zu Besuch in der Kunsthalle, barfi.ch (02/2017)
Chaos und Verwüstung im himmlischen Königreich, Radio X (02/2017)
Wandernde Kübel, art – Das Kunstmagazin (02/2017)

Das Aufspüren als auch das Erfinden von obskuren Geschichten hat sich zur Besonderheit von Maria Loboda (geb. 1979) entwickelt. Die Installationen, die sich an der Schnittstelle von Intrigenspiel, Fiktion, Esoterik und archäologischer Forschung befinden, gehen fast immer von einem scheinbar übersehenen Detail aus, das sie ins Zentrum rückt, wundersam und unvergesslich macht.