Deutsch/English

Events: Events

La Ronde (1950)

26. April 2011, 20:00

Sung Hwan Kim und die Kunsthalle Basel präsentieren im STADTKINO Basel:

Max Ophüls
La Ronde (1950)
(97’)
35mm, Französisch mit deutschen Untertiteln

La Ronde (der Reigen) ist eine Adaption des gleichnamigen Bühnenstücks aus den Jahren 1896/97 des österreichischen Dramatikers Arthur Schnitzler (1862-1931). Regie führte Max Ophühls (1902-1957), der in Deutschland geboren wurde und während des Zweiten Weltkriegs erst nach Frankreich, dann nach Hollywood emigrierte, bis er 1949 wieder nach Europa zurückkehrte. Der Film ist in zehn Szenen gegliedert und handelt von Doppelmoral und Heuchelei, Triebhaftigkeit und Vergänglichkeit der Liebe und Sexualität im Wien um die Jahrhundertwende. Er schildert zehn erotische Begegnungen zwischen Männern und Frauen aller Gesellschaftsschichten – von der Dirne, dem Soldaten und Stubenmädchen über den jungen Herrn, Ehefrau und Ehemann und süsses Mädel bis zum Dichter, der Schauspielerin und dem Grafen, welcher am Schluss wieder mit der Dirne zusammentrifft und so das Karussell der Leidenschaften schliesst. Der “Reigen” der sich treffenden und sich wieder verlassenden Partner in der Wiener Bourgeoisie um die Jahrhundertwende ist atmosphärisch dicht und überzeugend mit lächelnder Leichtigkeit und kokettem Charme inszeniert und die Musik von Oscar Straus unterstreicht dabei den musikalischen Charakter der Dramaturgie. Der Film erhielt 1950 am Filmfestival in Vendig den Preis für das beste Drehbuch sowie für die beste Ausstattung und war 1952 für einen Oscar für das beste adaptierte Drehbuch nominiert.

La Ronde wurde von dem koreanischen Künstler Sung Hwan Kim für den Filmabend ausgewählt. Seine Ausstellung „Line Wall“ist noch bis zum 29. Mai 2011 im Obergeschoss der Kunsthalle Basel zu sehen. Max Ophüls war ein bedeutender deutsch-französischer Film- und Theater- sowie Hörfunkregisseur, der unter anderem mit Liebelei (1933), Le Plaisir (1952) oder Lola Montez (1952) bekannt wurde.

Ort: STADTKINO Basel (Klostergasse 5)
Eintritt: 12.-/Für Mitglieder des Basler Kunstvereins 6.-

Mit Barbetrieb

Jeden letzten Dienstag im Monat:
///KUNSTHALLE BASEL IM STADTKINO BASEL////