Deutsch/English

Events: Events

 

Filmabend im Zusammenhang mit den Ausstellungen “After Architects” & “Cyprien Gaillard - Obstacles to Renewal”

27. April 2010, 20:00

Im Rahmen der Einzelaustellung “Obstacles to Renewal” von Cyprien Gaillard und der Gruppenausstellung “After Architects” (mit Latifa Echakhch, David Jablonowski, Charlotte Moth, John Smith, James Welling und Haegue Yang), präsentiert die Kunsthalle Basel ein Filmprogramm im STADTKINO Basel.

Neben Filmen von Cyprien Gaillard, John Smith und James Welling, besteht das Programm aus einer breiten Auswahl von Filmen zeitgenössischer Künstler, die sich auf unterschiedliche Art und Weise mit Architektur auseinandersetzen. Die ausgewählten Filme ergänzen das Filmprogramm, welches 2007 unter dem Titel „After Architects“ im STADTKINO Basel gezeigt wurde.

Filmprogramm

Teil 1: 20.00-21.15

CYPRIEN GAILLARD, The Lake Arches, 2007, 1’43”
JAMES WELLING, Sun Pavilion, 2010, 4’30’’
MICHEL AUDER, It’s Hard to be Down When you’re Up, 1979 (released 2005), 21’
BEATRICE GIBSON & ALEX WATERMAN, A Necessary Music, 2008, 20’
ROSALIND NASHASHIBI, Humaniora, 2003, 12’
FILIPA CÉSAR, Allee der Kosmonauten, 2007, 8’17”
MONA VATAMANU & FLORIN TUDOR, Praful (The Dust), 2006, 6’08”
PEDRO BARATEIRO, Falta-me Espao (Lack of Space), 2007, 1’36”

Pause

Teil 2: 21.30-22.45

DORA GARCIA, Hotel Wolfers, 2007, 11’46”
PEDRO BARATEIRO, Travelogue, 2006, 5’16”
JORDI COLOMER, Avenida Ixtapaluca, 2009, 6’09”
ROSALIND NASHASHIBI, Dahiet Al Bareed, District Of The Post Office, 2002, 6’
JOHN SMITH, The Black Tower, 1987, 22’54”
MICHAEL AUDER, T.W.U. Richard Serra, An Unsolicited Video by Michel Auder, 1980-82, re-edit 2002, 14’
CYPRIEN GAILLARD, Pruitt Igoe Falls, 2009, 6’58”

Ort: Stadtkino Basel, Klostergasse 5
Eintritt: CHF 12/ Für Mitglieder des Basler Kunstvereins CHF 6

Bild: Cyprien Gaillard, The Lake Arches, 2007. Videostill. Courtesy Laura Bartlett Gallery, London.