Deutsch/English

Events: Events

 

Vernissage: Insert III - Davide Cascio

28. Oktober 2008, 19:00

Nach den beiden INSERTS von Manuela Leinhoß und Swantje Hielscher präsentiert der Schweizer Künstler Davide Cascio (*1976, Lugano) im Rahmen der Gruppenausstellung ROOMS LOOK BACK im dritten und letzten Insert eine Reihe von Werken, die sich zu komplexen Denkmodellen verbinden. Mittels einer einfachen Holzkonstruktion wird der Übergang von einem Ausstellungsraum in den anderen zu einer Zeitreise, an deren Ende zwei Buchstaben die Utopien der Moderne befragen. Ausgehend von Le Corbusiers Esprit Nouveau (EN) – Zeitschrift und Name des Ausstellungspavillons für die Exposition Internationale des Arts Décoratifs in Paris (1925, rekonstruiert 1977 in Bologna) – umkreist der Künstler Architektur in ihrer historischen und sozialen Bedeutung als “Behausung”. Die Motive, welche Cascio in einer Wandarbeit, einer Collage und einer Skulptur integriert, nehmen neben der funktionalistischen Bauweise Bezüge zur Minimal Art, zu geometrischen Formen in der Natur oder zur alternativen Lebensform Thoreaus (Walden, 1854) auf. Cascios Vorgehen könnte man mit demjenigen eines Wissenschafters während eines Laborexperiments vergleichen: bestehende Strukturen werden überdacht und deren Elemente so lange neu in Beziehung gesetzt und erweitert, bis sich andere mögliche Formen herauskristallisieren.

Im Anschluss an die Eröffnung gibt es im Stadtkino Basel ab 20.30h
Suppe & Getränke. Um 21h wird ein Filmprogramm im Rahmen der Ausstellung gezeigt: Programm

Insert III: Davide Cascio, 28.10.-16.11.2008
Weitere Informationen zur Ausstellung ROOMS LOOK BACK

Bild: Insert III: Davide Cascio, Installationsansicht Saal 2, Kunsthalle Basel. Photo: Serge Hasenboehler. © Kunsthalle Basel, 2008.