Deutsch/English

Events: Events

„An Ambiguous Case“, Filmabend kuratiert von Emily Pethick

24. Juni 2008, 20:00

Ein Abend mit Film- und Videoarbeiten, in denen Ambiguität als narrative Strategie verwendet wird. Durch Performance, Spezialeffekte, Inszenierung und Re-Inszenierung von Gesprächen werden verschiedene Möglichkeiten erprobt, die Grenzen zwischen Realität und Fiktion auszuloten.

Programm
GARY HILL: Why do things get in a muddle (come on Petunia), 1984
KEREN CYTTER: Something Happened, 2007
JEANNE FAUST: Interview, 2003
EMILY WARDILL: Ben, 2007
JUDITH HOPF UND DEBORAH SCHAMONI: Hospital Bone Dance, 2006
KAROLIN MEUNIER: Model of the Figure, 2005

Eintritt CHF 12.-/ 6.- für Mitglieder des Basler Kunstvereins
Im Anschluss Barbetrieb.

Im Stadtkino Basel (Klostergasse 5, CH-4051 Basel)