Deutsch/English

Events: Events

 

THE LANDSC APES (KOUDLAM & CYPRIEN GAILLARD)

11. September 2007, 21:00

Der Musiker Koudlam und der Künstler Cyprien Gaillard arbeiten seit geraumer Zeit gemeinsam an Projekten. Koudlam schreibt Musik und Texte für Gaillard’s Filme und Videos oder sie zeigen Filme zusammen mit Live-Musikperformances.
Koudlam (*1979), Autor, Komponist, Sänger und Poet, lebt und arbeitet in Paris. Beeinflusst von der klassischen Musik ebenso wie von Pop und Techno, bedient sich Koudlam verschiedener musikalischer Stile und schafft Musikwelten, zwischen heroisch-romantischen Popliedern und elektronischen Opern.
Die Arbeiten des französischen Künstlers Cyprien Gaillard (*1980) umkreisen eine bestimmte Idee der Schönheit, die er in Landschaften findet, die durch menschlichen Eingriffe zerstört wurden. Gaillard thematisiert (sub-)urbane Entwicklungen und zeigt zeitgenössische Architekturen oft als moderne Ruinen. Seine Reflexionen über die Spuren des Menschen in der Natur ist in seinen Filmen, Fotografien und Radierungen immer mit einer ästhetischen Konzeption der Romantik sowie mit einer Relektüre der Praxis der Land Art verbunden. Gaillard hat in diesem Jahr mit seinem apokalyptischen Film „Desniansky Raion“ auf sich aufmerksam gemacht, der auch an der Art Unlimited zu sehen war. Koudlam hat als integraler Bestandteil des Werkes den Soundtrack zum Video produziert.

Im Stadtkino werden THE LANDSC APES unter anderem „Desniansky Raion“ (2007) mit Live-Musik präsentieren.

Eintritt: SFr 16.-
Mitglieder des Basler Kunstvereins haben freien Eintritt.
Vorverkauf im Stadtkino Basel während der Öffnungszeiten.

www.myspace.com/koudlam

Impressionen der Veranstaltung von Sandro Mazzoni