B​uch​präsentation und Lesung von Flurina Badel und Jérémie Sarbach: Our Bedroom

unbenannt-4

Ein Jahr lang haben Flurina Badel und Jérémie Sarbach die Öffentlichkeit zu Ausstellungen in ihr Schlafzimmer eingeladen: eine Garage, ein Hotelzimmer, ein Magnetresonanztomograph. An der Schnittstelle zwischen analoger und digitaler Welt setzen sie sich mit Liebe und  Zusammengehörigkeit, ihrer gemeinsamen Herkunft in den Bergen und künstlerischer Kollaboration auseinander. Die dreizehn Werkteile haben sie nun in dieser reich bebilderten Publikation zusammengeführt. Bewegtbilder wurden in ein raffiniertes Daumenkino umgesetzt. Chus Martínez, Simone Lappert, Jürg Gautschi und viele weitere Autorinnen und Autoren verankern Our Bedroom im aktuellen Kunstdiskurs.

Das Buch erscheint im Christoph Merian Verlag.