Im Rahmen des Festivalprogramms: Konzert von Zopan VHS ESP (PL) – In Zusammenarbeit mit Klappfon und OSLO 10

zopanvhsesp

Foto: Zopan VHS ESP, Soundinstallation

Änderungen innerhalb der Intensität und der Lichtsättigung sowie magnetische Schwankungen auf Tonbändern und alten Videokassetten führen bei dem auf Videorekordern abgespeicherten Sound zu Mikroveränderungen. Ein Set von VHS Recordern, einem analogen Überwachungssystem, Infrarot Kameras und Kinescope Feedbacks kreiert eine audio-visuelle Installation, die durch die Frequenz reiner akustischer Wellen, erzeugt vom Generator KZ 1406, gesteuert wird. Die Adaption analoger Apparate ermöglicht die Steuerung von Bild und Sound ausgehend von akustischen Wellen und Videostörungen. Das Ergebnis ist ein sicht- und hörbares Feedback von analogem Video- und Audiomaterial.