ETOPS III – Magazin Präsentation mit Yngve Holen und Matthew Evans

etops02

Magazin Präsentation mit Yngve Holen und Matthew Evans für die dritte Ausgabe von ETOPS.

ETOPS oder Extended Operations ist ein Magazin des Künstlers Yngve Holen über die spezialisierten Industrien von heute. Von Matthew Evans mitherausgegeben und von Per Törnberg gestaltet ist ETOPS ein qualitatives und Interview basiertes Recherche-Projekt. Die ersten beiden Ausgaben von ETOPS beschäftigten sich mit den kommerziellen Aspekten der Flugindustrie, Schönheitschirurgie und Pornographie. Die dritte Ausgabe, die am Dienstag, den 14. Juni 2016 in der Kunsthalle Basel erstmals präsentiert wird, ist ein Reisebericht über Nahrungsmittel und die politische Ökologie im Regenwald des Amazonas und den Anden. Das Publikationsprojekt wurde ermöglicht durch die Unterstützung der Hessischen Kulturstiftung.

Die Veranstaltung ist mitorganisiert von der Royal Norwegian Embassy, Bern.

ETOPS II: http://dismagazine.com/dystopia/76948/yngve-holen-etops-ii/

Bild: ETOPS III,  J.F. Menezes, sem título, 1960. Courtesy Sao Paulo Museum of Art, Sao Paulo