eikones Workshop: The Whole Cool System

160420_CoolSystem_B

Im Zusammenhang mit der Ausstellung More Heat Than Light von Sam Lewitt findet am 27. Mai 2016 ein Symposium mit dem Titel The Whole Cool System am NFS Bildkritik eikones statt. Gesellschaftliche Produktion ist gegenwärtig dadurch bestimmt, Ökonomie und Politik als Systeme der Informationsverarbeitung zu begreifen und zu steuern. Das Symposium beschäftigt sich damit, wie Kunst Kritik – oder sei es nur Artikulation – dieser Mechanismen sein kann, die unser gesellschaftliches Leben im Ganzen durchdringen. Konzept: Simon Baier

10.15 – 11 Uhr
Simon Baier (Basel): Hot Air – An Introduction

11 – 12 Uhr
André Rottmann (Berlin): The Said and the Unsaid – Architecture as Apparatus in the Work of John Knight

12 – 14 Uhr
Besuch der Ausstellung More Heat Then Light von Sam Lewitt und Mittagessen, Kunsthalle Basel, Steinenberg 7, 4051 Basel

14 – 15 Uhr
Sam Lewitt (New York): The Grid and the Gradient

15 – 16 Uhr
Devin Fore (Princeton): A Nation of Devils: Proletkul’t Organizational Science

16 – 17 Uhr
Felicity Scott (New York): The Art of Supply and Demand – Les Levine

17 – 18 Uhr
Sebastian Egenhofer (Vienna): Techniques of memory in Marcel Broodthaers’ Work

Ort: Rheinsprung 11, 4051 Basel
Mehr Information: www.eikones.ch