Buchpräsentation von Monika Kästli: Widerständige Geschichten. Aktionen und Projekte von Francis Alÿs

francis_alys

Monika Kästli und die Kunsthalle Basel laden Euch herzlich zur Buchpräsentation Widerständige Geschichten, Aktionen und Projekte von Francis Alÿs ein. Die Veranstaltung findet am 4. Mai 2017 um 18.30 Uhr statt, mit anschliessender Performance des Künstlers Chris Hunter.

Die Kunsthistorikerin und Kuratorin stellt ihr sorgsam gestaltetes Buch Widerständige Geschichten, Aktionen und Projekte von Francis Alÿs vor, das ihre Forschung zum Werk von Francis Alÿs in anschaulicher Weise präsentiert. Beeindruckt und berührt von den Arbeiten des zeitgenössischen belgischen Künstlers, ist sie dessen rätselhaften Arbeiten nachgegangen. Was steckt hinter den scheinbar einfachen Handlungen, und wie erzeugt der Künstler die Faszination, die seine Werke auf das Publikum ausüben? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, hat die Autorin die konzeptuellen Grundlagen dieser künstlerischen Positionen in der Publikation herausgearbeitet und die Verfahrensweisen nachgezeichnet.

Anhand ausgewählter, sowohl verspielter als auch institutionskritischer Arbeiten von Francis Alÿs stellt Monika Kästli ihre Erkenntnisse auf unterhaltsame Art vor. Der Künstler Chris Hunter greift Alÿs’ Verfahrensweisen auf und überführt diese als Abschluss des Abends in eine feinsinnige Performance.